Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu

eine alte japanische Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie

mit Helga Geggerle und Josef Schrott

 

EINFÜHRUNGSVORTRAG

Im Vortrag geht es um die Grundlagen des Heilströmens nach Mary Burmeister. Sie geht von verschiedenen Energiepunkten und -bahnen im Körper aus, die ein feines Netz von körperlichen, emotionalen und geistigen Ebenen ansprechen.

Durch die Berührung mit den Händen, bringen wir die Energien im Körper wieder ins Fließen: Wir „strömen“, um den Fluss der Lebensenergie zu unterstützen und damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Information und Übungen während des Vortrages:

  • Die 26 Energieschlösser
  • Ströme, ihre Bedeutung und energetischer Hintergrund
  • Anwendungsbeispiele für Selbsthilfe

Bitte bringt Euch warme Socken, eine Decke und evtl. ein Notizbuch mit. Tee, Wasser und Kekse werden gestellt.

Termin: Samstag, 27. April 2024, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Bitte meldet Euch direkt bei Helga an: helga.geggerle@web.de

Kursgebühr: Auf Spendenbasis für die Lehrenden.

Eine Gabe für das Lehmhaus ist ebenfalls erwünscht.

 

KURS

eine alte japanische Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie

Jin Shin Jyutsu bedeutet übersetzt so viel wie „die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen“. Mary Burmeister brachte die Heilkunst von ihrem Lehrer Jiro Murai in den 50er Jahren von Japan nach Europa. Jin Shin Jyutsu geht von verschiedenen Energiepunkten und -bahnen im Körper aus, die ein feines Netz von körperlichen, emotionalen und geistigen Ebenen ansprechen.

Mit unseren Händen berühren wir diese Punkte: Wir „strömen“, um den Fluss der Lebensenergie zu unterstützen und damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mary Burmeister beschreibt das, was während des Heilströmens passiert als das Erwecken des „Bewusstseins für die einfache Tatsache, dass alles, was für die Harmonie und das Gleichgewicht mit dem Universum (…) benötigt wird, in mir selbst liegt.“

Das Wochenende vermittelt die wichtigsten Grundlagen, um das Heilströmen bei Beschwerden oder Ungleichgewicht bei sich selbst anwenden zu können. Es basiert auf dem Selbsthilfebuch Nr.1. Die praktische Anwendung am eigenen Körper steht im Vordergrund.

Das Wochenende kann auch unabhängig von der Einführungsveranstaltung am 27.04.2024 gebucht werden.

Bitte bringt Euch warme Socken, eine Decke und Selbstverpflegung (fingerfood) für die Mittagspause mit. Wasser und Tee werden gestellt.

Kursinhalte:

  • Die 4 Energieströme zur tägl. Anwendung
  • Spezielle Kurzgriffe zur Entspannung und Stresslösung
  • Praktische Anwendung

Termin: Samstag und Sonntag, 04. und 05. Mai 2024, jeweils 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kursgebühr: € 190.00 (inkl. Selbsthilfebuch)

Anmeldung: helga.geggerle@web.de

Bitte meldet Euch bis zum 01.05.2024 an.

Lehrende:

Helga Geggerle: Jin Shin Jyutsu, Praktikerin, Physiotherapeutin

Josef Schrott: Jin Shin Jyutsu Praktiker, Heilpraktiker